Hypothekar­beratung

atpoint.FINAP360 unterstützt den Kundenberater bei allen Hypothekarberatungen intuitiv, speditiv und digital.

{{ site.data[page.language].finap360.home.video.link-title }}
X

Was sind die Benefits von FINAP360?

  • Starke Reduktion der Prozesskosten
  • Einfach verständliche “Customer Journey”
  • Deckt alle regulatorischen und bankinternen Kreditrichtlinien ab
  • End-2-End digitalisierte Lösung
  • Ermittelt automatisch die jeweilige Kompetenzstufe

Wer nutzt FINAP360?

  • Kundenberater
  • Vorbereitung
  • Beratung
  • Nachbearbeitung
  • Endkunde
  • Als Bestandeskunde
  • Prospect

Wie wird FINAP360 eingebunden?

Die Beratungslösung wird als Webanwendung in die klassische Architektur der Bank integriert und ist mit direktem Link oder über den Mitarbeiterarbeitsplatz aufrufbar.

Für den Endkunden wird die Lösung beispielsweise über den Zugriff auf das Portal oder E-Banking zur Verfügung gestellt.

Was macht FINAP360?

atpoint.Finap360 führt den Kundenberater durch die verschiedenen Hypothekargeschäfstfälle und erstellt einen Finanzierungsvorschlag für den Kunden. Beabsichtigt der Kunde das Finanzierungangebot anzunehmen, erstellt atpoint.FINAP360 einen validierten Kreditantrag für das Kernbankensystem.

End-2-End Digitalisierter Kreditantrag

Die starken Partnerschaften der atpoint und die tiefe Integration der Datenservices (Liegenschaftsschätzung, Mikrodaten, Adressverifikation, Rating, Bonität etc.) erlauben es ein Kreditgeschäft automatisiert zu verarbeiten.