Aargauische Kantonalbank

atpoint.FINAP360 Showcase - FIBERTO der Aargauischen Kantonalbank

Valiant Digitale Terminvereinbarung

Aargauische Kantonalbank
atpoint.FINAP360 Showcase - FIBERTO der Aargauischen Kantonalbank
Veröffentlicht
2019

Die Aargauische Kantonalbank vergab im Mai 2018 auf Basis der WTO-Ausschreibung „Digitale Beratungslösung Finanzieren” den Auftrag an die at-point ag. Im Rahmen der ersten Phase des Projektes entstand eine hoch emotionalisierte, End-2-End digitalisierte und vollumfängliche Beratungs-App zur Kreditautobahn. FIBERTO befindet sich seit 2019 im produktiven Einsatz in der gesamten Bank.

Björn Leopold bei der Aargauischen Kantonalbank
Björn Leopold
Leiter Digitalisierung & Projekte Finanzieren/Kredite
bei der Aargauischen Kantonalbank

«Die Lösung von atpoint überzeugte während der Ausschreibung durch die hohe Anpassbarkeit und das Gesamtpaket, welches die Kundenberaterinnen und Kundenberater im gesamten Finanzierungsprozess unterstützt.

Im Projekt hat sich dann genau das bestätigt: Die Anforderungen der AKB-Stakeholder konnten unkompliziert, wie gefordert und mit konstruktiven Vorschlägen durch atpoint umgesetzt werden.

Wir sind froh, Fiberto eingeführt zu haben. Mit der Applikation können wir nachhaltig das Beratungserlebnis unserer Kundinnen und Kunden steigern und haben dennoch einen Effizienzgewinn vor, während und nach einem Beratungsgespräch.»

WTO-Ausschreibung

WTO-Ausschreibung

Im Mai 2018 setzte sich die atpoint gegen sieben Mitbewerber durch und gewann die Ausschreibung der digitalen Beratungslösung im Bereich Finanzierung.

Konzeptionsphase mit Spezialisten der AKB

Konzeptionsphase mit Spezialisten der AKB

Vom Juni bis September 2018 wurde gemeinsam mit dem Projektteam der Aargauischen Kantonalbank das Customer Journey festgelegt. Das Augenmerk der Lösung liegt in der unvergesslichen Bildsprache des Finanzierungsprozesses, welcher Bank-intern und regulatorisch eine gewisse Komplexität mit sich bringt.

Einsatz der richtigen Technologie

Einsatz der richtigen Technologie

Die hohen Anforderungen an die Lösung, welche wir uns in der Konzeptionsphase selber auferlegt haben, galt es mit der richtigen Technologie umzusetzen. Rasch war uns klar, dass nur mit einer Game-Engine die Anforderungen erfüllt werden konnten. In Kombination mit unserem langjährigen React-Knowhow im Frontend-Bereich entstand so eine einzigartige Kombination, die ihresgleichen sucht.

Mehr als nur eine Beratungslösung

Mehr als nur eine Beratungslösung

Aufgrund der hohen Projektanforderung an die Automatisierung und die digitale Unterstützung der Kundenberater realisierten wir weit mehr als nur eine Beratungslösung. Mit grossem Stolz und innerhalb einer sehr kurzen Projektdauer wurde eine komplett durchgängige Kreditautobahn gebaut. Bewilligung und Abwicklung von Anträgen wurden einem bereits bestehenden Umsystem überlassen.

Was beinhaltet die Kreditautobahn?

Was beinhaltet unsere Kreditautobahn?

Bei der Eingabe der notwendigen Kunden- und Objektdaten prüft unser Produkt atpoint.FINAP360, ob die Vorgaben aus dem Kredit-Reglement und die FINMA-Vorschriften eingehalten werden und weist die Resultate als Prüfpunkte aus. Diese Prüfpunkte und die darin enthaltenen Regeln definieren die Kompetenzstufe einer Finanzierung.

Der Funktionsumfang wird mit vertieften externen Prüfungen ergänzt:

  • Hedonische Liegenschaftsschätzung
  • Ermittlung des Bonitäts-Scores
  • Auslesen aus dem ZEK Register
  • Adress-Check als Komfortfunktion und Verifikator
  • Ermittlung des umfangreichen Kredit-Ratings

Alle diese Funktionen finden Anwendung in der FIBERTO Beratungs-App, steigern die Beratungsqualität und verringern signifikant die Antragskosten. Die Kreditautobahn-Abschnitte zur Bewilligung und Abwicklung von Anträgen wurden der bestehenden Avaloq-Infrastruktur überlassen.

Für welche Geschäftsfälle wird atpoint.FINAP360 eingesetzt?

Für welche Geschäftsfälle wird atpoint.FINAP360 eingesetzt?

Das Projekt ist in mehrere Phasen aufgeteilt. In der ersten Phase stand die Finanzierung des selbstbewohnten Eigenheims im Mittelpunkt. In weiteren Projektphasen folgen die Geschäftsfälle Hypotheken-Verlängerung, Buy-to-Let, Renditeliegenschaften, Ferienobjekte und Mutationen. In der letzten Phases steht der KMU-Kredit, Lombardkredite und Verwaltungshypotheken im Mittelpunkt der Umsetzung.

Gesamtintegration

Gesamtintegration

Die Gesamtintegration in die vorhandene Bankinfrastruktur war eine weitere Projektanforderung, welche in der kurzen Projektzeit realisiert wurde. Die Lösung ist über den Enterprise Service Bus (ASB) direkt an Avaloq angebunden und folgende Services wurden implementiert:

  • Personensuche
  • Compte-Joint bilden
  • Personendaten Abfrage
  • CRM-Issue
  • Produkt und Zinssatz lesen
  • Kreditantrag
  • Wirtschaftliche Einheiten lesen

Zusätzlich wurden folgende Services im Rahmen des Projekts implementiert:

  • IAZI Hedonische Liegenschaftsschätzung
  • Adresscomplete Service von Cybwell
  • RSN-Rating
  • Secure DocStore
  • Archiv
  • Sonderkonditionen-Prozess

Mit einem Klick auf "Alle Cookies akzeptieren" sind Sie mit dem Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät einverstanden. Mit diesen können wir Ihren Besuch auf dieser Webseite personalisieren, Ihr Benutzerverhalten auf der Website analysieren und interne Marketing-Massnahmen unterstützen. Hierbei werden anonymisierte Daten an Dritt-Anbieter wie Google Analytics weitergeleitet.

Mehr hierzu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Helfen Sie uns diese Website zu optimieren

Um Ihre User Experience fortlaufend zu verbessern, würden wir gerne Ihr Verhalten während des Besuches dieser Website mithilfe von Google Analytics analysieren. Dabei verwenden wir anonymisierte IP-Adressen und können somit keine direkten Rückschlüsse ziehen, wer Sie sind.

Google Analytics aktiv
Deaktivieren
Google Analytics inaktiv
Aktivieren

Wir verwenden weitere, technisch notwendige Session Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Einstellungen schliessen